Brunch und Hörbuch – aber nur so lange der Vorrat reicht

Gerade eben im Begriffe, herzhaft in mein Brötchen mit Aufstrich zu beißen: da musste ich inne halten. Ich fange von vorne an. Ich befand mich schon jenseits von Frühstückszeit und noch vor Mittagszeit – mit anderen Worten: startklar zum Brunch -, und versuchte mechanisch, noch etwas schlafblöd, die alltägliche Prozedur zu vollziehen; das immer wiederkehrende Ritual des Kaffeekochens, Butter zehn Minuten vor Verstreichung zur Erweichung aus dem Kühlschrank Herausholens und dergleichen mehr.

Doch dieses Mal war alles anders. Ich hatte mir ein besonders gesundes Frühstück überlegt mit einem Aufstrich, der wohl sehr zum Frühstück Brunch geeignet scheint. Nun war ich also im Begriffe, mein angetoastetes, selbstverständlich auf Vollkorn basierendes, Minibrötchen samt Butter und ordentlich Streichkost zu verzehren, als ich der Aktion gewahr wurde.

Brunch Brötchen

Mein getoastetes Vollkorn Frühstücksbrötchen mit herzhaftem Paprika-Brotaufstrich

Da hieß es sinngemäß: wer dreimal vorliegendes Produkt kaufe, der erhält ein Hörbuch gratis zum Download – solange der Vorrat reicht. Aha. Gibt es auch bei digitalen Objekten nur einen begrenzten Vorrat? Auf der Verpackung ist also ein Code zu finden, und wer drei Codes gesammelt hat, der kann ein Hörbuch downloaden, eben solange der Vorrat reicht.

Klar, das ist auch nur einer der Werbetricks, um die Leute dazu zu bringen, schnell drei Brotaufstriche der gleichen Art käuflich zu erwerben und damit zum Downloaden zu animieren. Doch für wie blöd hält man mich eigentlich? Von wegen digitale Produkte nur solange der Vorrat reicht. Welcher Vorrat denn bitte? Der Vorrat an Speicherplatz?

Aber im Prinzip echt gewieft, da auch mit dem Online Bücherportal kooperiert wird – eine Win-Win-Win-Situation. Doch Hörbücher höre ich eigentlich nie, und drei Packungen Brotaufstrich esse ich vielleicht in einem ganzen Jahr – so lange würde der Vorrat reichen.

, , , , ,



Hat Dir der Artikel gefallen? Dann am besten gleich den großartigen Feed abonnieren oder ähnliche Beiträge lesen:

19 Responses to Brunch und Hörbuch – aber nur so lange der Vorrat reicht

  1. darkiNo Gravatar 10. August 2009 at 05:40 #

    Um es mit meinen Worten zu sagen „Es ist umsonst, also wird es genommen!“ 🙂

    MFG
    darki

  2. gentle.rockerNo Gravatar 10. August 2009 at 08:35 #

    Wahrscheinlich hast Du recht, und ich habe mich deswegen zum Kauf verleiten lassen…

  3. stefanNo Gravatar 10. August 2009 at 08:46 #

    Ich weiß, was du meinst. Erinnert mich an das Buch von FridayNite, das schnell auf dem Server vergriffen war. Gerade wird fieberhaft versucht, eine zweite Auflage online zu stellen…

    Aber ansonsten werde ich grad grün vor Neid, weil du scheinbar ein gemütliches Sonntagsfrühstück hattest und ich einen fix in der Mikro aufgewärmten Kaffee vom Vortag schlucken musste, bevor es wieder raus ins Wildlife ging: 10 Minuten vorher die Butter aus dem Kühlschrank holen? Luxus!

    Grüße
    Stefan

  4. gentle.rockerNo Gravatar 10. August 2009 at 15:40 #

    Dass Friday so ne Aktion bringt mit vergriffenem E-Book, hätte ich mir ja denken können…Wie wär´s eigentlich mal mit nem Seo-Frühstück?! Übrigens: am Mittwoch ab 18 Uhr ist ein kleines Münchener Bloggertreffen auf dem Dachauer Volksfest…

  5. stefanNo Gravatar 11. August 2009 at 13:02 #

    Ui, nach Dachau werde ich es wohl nicht schaffen, aber ein SEO-Frühstück lässt sich bestimmt organisieren. Sag an, wann? Ach ja, netten München-Blog hast du aufgemacht. Auf den musste ich doch gleich mal verlinken!

  6. gentle.rockerNo Gravatar 12. August 2009 at 11:26 #

    Hi Stefan,

    das mit dem Frühstück geht frühestens nächste Woche – aber kommt bestimmt. Dachau findet heute leider doch nicht statt, weil Crazy Girl (die Initiatorin) absagen musste; wird aber sicher auch noch nachgeholt.
    Der München Blog ist noch klitzeklein, wird aber nach und nach gefüttert. Gut Ding will Weile haben. Ich mach Dir aber gleich auch mal nen Link rein;)

  7. stefanNo Gravatar 17. August 2009 at 15:59 #

    Hi Gentle Rocker, SEO-Frühstück am Mittwoch oder am Donnerstag? Sag an: Wo?

  8. OliveraNo Gravatar 4. September 2009 at 09:15 #

    Ich habe am 03.09. Brunch-Verpackungen mit Gratis-Hörbuch im Handel gesehen und 3 Packungen gekauft. Für eine Packung habe ich 1,19€ bezahlt und mich auf den Puppenspieler von Schätzing gefreut. Leider zu früh. Der Titel ist wie zwei andere vergriffen und die restlichen vier Hörbücher interessieren mich nicht. Ärgerlich, das mach ich nie wieder. Ich habe die drei Packungen Brunch nur wegen des Hörbuches gekauft. Toll ist, dass die Aktion noch bis Ende zum 31.12.09 läuft und man die interessanten Titel jetzt schon nicht mehr bekommt.

    Vergriffen waren am 03.09.:
    David Baldacci: Die Verschwörung
    Frank Schätzing: Der Puppenspieler
    Andreas Eschbach: Das Jesus Video

    Erhältlich waren noch:
    Ephraim Kishon: Neue Autofahrergeschichten
    Marion Küstenmacher: Simplify your life – Endlich mehr Zeit haben
    Katrin Wiegand: …und nebenbei Liebe 01 – Die Erbschaft
    C.S. Lewis: Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

  9. gentle.rockerNo Gravatar 4. September 2009 at 19:48 #

    Hi Olivera,

    ich habe erst gedacht, dass das ein Witz sein soll – aber dafür ist Dein Kommentar dann doch zu ausführlich. Ein digitales Hörbuch vergriffen? Wie geil ist das denn bitte?!

  10. RalfNo Gravatar 13. September 2009 at 13:22 #

    Hi,
    habe gestern meinem Ärger bei Brunch Luft gemacht. Genau mit den oben genannten Argumenten – Download vergriffen. Bei Libri (Partner der Brunch-Aktion) ist z.B. das Jesus Video käuflich zu erwerben. Nicht mal teurer, als die anderen Aktionsangebote, warum ist es dann nicht auf Gutschein zu haben?
    Hab mir dann eins fürKinder ausgesucht.Allerdings warte ich nun seit ca. 16 Stunden, dass es freigeschaltet wird.
    Zu solchen Aktionen kann man den Mitbewerbern von Brunch (Kraft?) nur gratulieren.

  11. gentle.rockerNo Gravatar 13. September 2009 at 17:48 #

    Ich habe mir das jezt auch noch einmal überlegt: was eventuell sein kann, ist, dass es wirklich nur ein begrenztes Kontingent gab, da Libri sonst nichts mehr verdienen würde. Kann aber auch sein, dass ich mich täusche…

  12. UnnutzerNo Gravatar 31. Oktober 2009 at 01:50 #

    Ich habe gerade den Versuch gestartet drei dieser Codes einzulösen. Wäre es nicht 1.30 Uhr gewesen, hätte ich weder die Lust noch die Ruhe gehabt mich auf zwei Internetseite zu registrieren. Über die vergriffenen Hörbücher habe ich mich auch gewundert und geärgert.

    Nach dem ich meine Wahl dann aber doch getroffen habe, stellt sich die nächste Frage: Wie lange dauert es, bis der Download bereitgestellt wird? Libri.de gibt dazu keine Antwort, bietet dafür aber etwas, dass man im eigenen Haus vermutlich als Erklärung verstanden wissen will:

    „Direkt nach dem Kauf wird für Sie eine Download-Datei erstellt. Sobald die Datei bereitsteht, verschwindet der Hinweis „wird bereitgestellt“ unter dem Button „Download“ und der Button wird aktiviert. Klicken Sie jetzt darauf, um den Download zu starten.“

    Eines habe ich jetzt gelernt: Bei Libri werde ich auf gar keinen Fall irgendwann einmal ein Hörbuch bestellen. Diese Action mit Brunch ist aus meiner Sicht völliger Mist.

    Unter normalen Umständen hätte ich meinen Versuch an das Hörbuch zu gelangen direkt beim Anblick des zweiten Formulars abgebrochen.

    Nach 10 Minuten ist der Download noch immer nicht bereit, also leck mich Libri. Jetzt höre ich mir einfach ein Hörbuch an, dass ich bereits habe und gut ist. Den Marketing-IQ-Monstern, die an der Action mitgearbeitet haben möchte ich an dieser Stelle gratulieren.

  13. UnnutzerNo Gravatar 31. Oktober 2009 at 02:03 #

    Kleines Update:

    Der Bestellvorgang wurde um 01:33 abgeschlossen und nach 25 Minuten ist der Download noch immer nicht bereitgestellt. Ein Kontaktformular zum Beschimpfen stellt Libri leider nicht zur Verfügung, dafür aber dann noch weitere Informationen zu den Downloads:


    http://www.libri.de/shop/action/magazine/6252/mp3_hoerbuch_download.html#4a

    […] Die Bereitstellung von mp3 Hörbuch Downloads kann je nach Größe des Hörbuchs einige Minuten dauern. Darüber hinaus wird Ihre Bestellung bei uns finanztechnisch geprüft und muss in wenigen Fällen manuell freigeschaltet werden. Eine manuelle Freischaltung kann nur innerhalb unserer Servicezeiten (Mo. – Fr.: 8.00 – 19.00 Uhr und Sa.: 10.00 – 16.00 Uhr ) erfolgen. Sollte der Download innerhalb von 12 Stunden (werktags) und 48 Stunden (Wochenenden) nicht bereitgestellt werden, wenden Sie sich bitte an unseren Service.

    Wenn jedes Geschenk solchen Chice mit sich brächte, gäbe es kein Weihnachten mehr!

  14. gentle.rockerNo Gravatar 31. Oktober 2009 at 13:04 #

    Hi,

    ich habe noch keine Erfahrung mit diesen ganzen Vorgängen gemacht, aber das hört sich schon anstrengend an. Vielleicht könntest Du denen ja einfach mal eine E-Mail schreiben und dadurch etwas verbessern?

  15. UnnutzerNo Gravatar 1. November 2009 at 20:29 #

    Hallöchen Rocker!

    Der Spaß mit Libri ist noch nicht zu ende, denn entgegen meiner Überzeugung habe ich jetzt doch noch einmal nachgeschaut ob der Download klappt. Tja, was soll ich sagen? Erst war der Button orange und mit „Bereitstellen“ beschriftet und einen Klick später ist er grau und das oben betriebene Trauerspiel wiederholt sich.

    Nach 42 Stunden ist der Laden immer noch nicht weiter.

    Offensichtlich ist man aktuell auch mit anderen Sorgen beschäftigt:
    http://www.golem.de/0910/70805.html oder http://www.ad-hoc-news.de/internet-datenpanne-bei-internet-buchgrosshaendler-libri–/de/Wirtschaft-Boerse/Marktberichte/20653888

  16. gentle.rockerNo Gravatar 1. November 2009 at 23:10 #

    Das nimmt ja ganz schön heftige Formen an – wie gut, dass ich mich da nicht registriert habe;)

  17. UnnutzerNo Gravatar 2. November 2009 at 13:57 #

    Ich würde es als formstabil bezeichnen, zumal es jetzt noch immer heißt „Das Hörbuch wird bald freigeschaltet“ wenn man den Download-Button betätigt. Das Hörbuch wird mir auf gar keinen Fall mehr Freude bereiten, aber ich bin doch neugierig zu sehen wie lange sich die Nummer hinzieht.

  18. UnnutzerNo Gravatar 4. November 2009 at 01:34 #

    Ende des Experiments!
    Nach vier Tagen ist das Hörbuch noch immer nicht bereitgestellt.
    Und wieder ist der Button erst orange und anschließend grau – mit der üblichen Nachricht in Klammern „wird bereitgestellt“.

    Statt auf den bereitgestellten Download warte ich jetzt einfach in Ruhe die Pressemitteilung zur Insolvenz der Libri.de Internet GmbH.

  19. gentle.rockerNo Gravatar 5. November 2009 at 13:20 #

    Vielen Dank für die ausführliche Schilderung Deiner Erlebnisse. Beste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren