Internethandel: 100 Tipps für Online-Händler

Das Magazin „Internethandel“ feiert diesen Monat seine 100. Ausgabe. Wer sich mit dem Thema Online-Handel befasst, wird evtl. schon einmal über dieses Fachmagazin gestolpert sein. In der aktuellen Ausgabe finden sich nicht nur einschlägige Tipps für die Online-Händler, sondern zum Jubiläum gibt es auch ein besonderes Zuckerl:

wer über Internethandel berichtet, erhält ein Jahr lang kostenlos die Ausgaben des Fachmagazins; das genaue Prozedere zu dieser „1 Jahr Gratis-Aktion“ kann man hier nachlesen. In der 100. Ausgabe selbst finden sich wie gewohnt Ratschläge rund um den eigenen Online-Shop und zum erfolgreichen Handeln im Internet, aber auch Tipps in Sachen Suchmaschinenoptimierung (SEO):

Die 100. Ausgabe des Fachmagazins Internethandel dreht sich u.a. auch um SEO
Das Fachmagazin „Internethandel“ feiert diesen Monat die 100. Ausgabe.

Dies ist ja ein Thema, dem ich mich auch hin und wieder widme, einen besonderen Stellenwert besitzt in diesem Zusammenhang die sogenannte „On-Site-Optimierung“: erfahrungsgemäß wird es schwierig, eine Website für Suchmaschinen zu optimieren, wenn nicht die nötigen Grundlagen geschafft worden sind. Das heißt konkret, dass ein Internetauftritt über hochqualitative Inhalte, ein ansprechendes Design und eine zielgerichtete Nutzerführung verfügen sollte.

Dies ist in der Regel mit viel Zeit und Kosten verbunden; doch wer schon zu Beginn auf diese Aspekte achtet und auch die technischen Barrieren niedrig hält, wird im Nachhinein schneller Erfolg haben, seine Sichtbarkeit im Internet zu erhöhen. Und dies ist für den Erfolg mit einem eigenen Online Shop entscheidend.

Conversion-Optimierung beim Online Shop
Ein weiteres interessantes Thema ist etwa die Conversion-Optimierung: man kann tausende Besucher täglich auf seine Website ziehen, doch wenn Design, Nutzerführung und (Verkaufs-)Text nicht aufeinander abgestimmt sind, bleiben die nötigen Conversions – und damit der Umsatz – aus.

Ein schönes Design wie beim Herrenausstatter www.herrenschmiede.de sorgt für mehr Umsatz
Ein ansprechendes Webdesign wie hier beim Herrenausstatter Herrenschmiede kann für deutlich mehr Umsatz sorgen; Screenshot vom Online-Shop www.herrenschmiede.de am 28.02.12.

Hilfreich sind in diesem Zusammenhang zum Beispiel sogenannte A-und-B-Tests, bei denen verschiedene Versionen von Landing-Pages ausprobiert werden, um eine möglichst ideale Version zu basteln, die dann für möglichst viele Verkäufe bzw. hohen Umsatz sorgt. Nicht nur für Webshop-Betreiber ist dieser Aspekt interessant, sondern auch für Affiliates, die mit dem Produkt letztlich gar nicht in Berührung kommen.

Ich selber bin bisher noch nicht aktiv geworden in Sachen Online Shop und träume bestenfalls davon, einen eigenen Internethandel zu betreiben. Dabei kenne ich schon einige, die diesen Sprung gewagt haben und verschiedenste Erfahrungen gemacht haben. Interessant ist diese Materie allemal…



Hat Dir der Artikel gefallen? Dann am besten gleich den großartigen Feed abonnieren oder ähnliche Beiträge lesen:

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren