Wieso „Blog ’n‘ Roll“ abonnieren?

Nun, wenn Du weiterhin an kostenlosen Informationen zu den Themen Internet, Suchmaschinenoptimierung (seo), Bloggen, Marketing, Website-Optimierung, News, alltäglichen Tipps und Tricks  und mehr interessiert bist, spricht eigentlich nichts dagegen, oder?

Ich blogge, weil es mir Spaß macht, und weil ich das Internet für ein großartiges Medium halte. Sicherlich ist mein Stil (wenn ich denn einen besitze) nicht jedermanns Geschmack – muss es ja auch nicht sein. Doch mittlerweile gibt es ja durchaus einige regelmäßige Leser dieses Blogs, denen die Inhalte (auch der bisweilen kritische Ton) ganz gut gefallen.

Ich versuche unter anderem deswegen Informationen weiter zu geben, weil ich

  1. selber sehr viele gute Tipps von anderen Bloggern erhalten habe
  2. nicht selten eMails erhalte, in denen ich zu bestimmten Themen befragt werde, die ich in der Regel auch beantworte
  3. finde, dass sich das Internet permanent weiterentwickelt, und man teilweise sehr lange suchen muss, bis man etwas Brauchbares findet
  4. gerne meine Meinung preisgebe, und vor allem: gerne neue Meinungen einholen möchte
  5. denke, dass sich auch durch Blogs die sogenannte Internetkultur verändert, und das im Großen und Ganzen positiv, wie ich finde.

Es gibt sicherlich noch einige Argumente, die man aufzählen könnte; doch ich möchte im Prinzip nur ein wenig erläutern, weshalb ein Abonnement meiner Inhalte evtl. Sinn macht.

Ich gehöre selbst sicher nicht zu den ultimativen Blogger-Profis, die tausende von Euros monatlich scheffeln; das möchte ich auch gar nicht. Ich betreibe diesen Blog in erster Linie aus Spaß an der Freude, entwickle mich aber auch permanent weiter (versuche es zumindest) und möchte mein Wissen gerne weiter geben und bin froh um jede produktive Diskussion. Wenn es nur einer Handvoll an Menschen da draußen weiterhilft, dann wäre der Sinn von Blog ’n‘ Roll schon erfüllt.

Da ich nicht gerade regelmäßig schreibe, empfiehlt sich das Abonnement per eMail. Das kann man auch schnell und bequem wieder kündigen, wenn man denn möchte. Keine Angst, ich werde die Adressen keinem weiter geben, weil ich die ganzen eMail-Spammer genauso wenig leiden kann wie ihr. Natürlich gibt es auch einen RSS-Feed.

Ich danke allen Lesern und wünsche Euch viel Spaß mit Blog ’n‘ Roll!