Slotmaschine: Faszination Glücksspielautomat

Menschen lieben Glücksspiele: Ob Kartenspiele wie Black Jack oder Poker, Sportwetten, Lotto oder Slots – der Umsatz der Glücksspielbranche boomt, sowohl offline, als auch online. Im Jahr 2015 hatte eine Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ergeben, dass mehr als 75 % aller 16- bis 70-Jährigen schon mindestens einmal an einem Glücksspiel teilgenommen hatten. Es gibt die verschiedensten Gründe, die Glücksspiele attraktiv machen. Manche Spieler – gerade solche, die auch sonst im Leben gerne etwas erleben und riskieren – reizt das Risiko, für andere ist es eine Erholung vom Alltag, ein netter Zeitvertreib oder auch die Möglichkeit, soziale Kontakte zu knüpfen, was gerade bei einem Casino Besuch gut funktioniert. Etwa 70 bis 80 % der Fläche in einem Casino besteht aus Spielautomaten – sie sind definitiv der Vorreiter unter den Glücksspielen, aber auch nicht ohne, denn mitunter können riesige Mengen an Geld verloren werden und im schlimmsten Fall artet das harmlose Hobby in Spielsucht aus. Wichtig ist ein richtiger und vor allem gemäßigter Umgang mit Spielautomaten.

Spieleautomaten sind ein netter Zeitvertreib, aber das Spielverhalten sollte nie außer Kontrolle geraten. Foto: Werner Kratz| Lizenz: CC BY 2.0

Was ist wichtig beim Spielen von Automatenspielen?

Tatsächlich ist es am allerwichtigsten, die Slotmaschinen immer als das zu betrachten was sie sind  – nämlich lustige Unterhaltungsgeräte, ein netter Zeitvertreib oder auch ein Hobby – und nie das Maß zu verlieren. Das betrifft sowohl die Zeit, die investiert wird, als auch das Geld. Wer regelmäßig spielt, kann sich ein monatliches Einsatz-Limit setzen, welches nur aus Geld bestehen sollte, welches ohnehin für Freizeitaktivitäten zur Verfügung steht. Auch was die Verteilung der Freizeit und der Prioritäten angeht, sollten Glücksspiele – egal ob online oder im Casino – nicht die Oberhand gewinnen und alle anderen Aktivitäten in den Schatten stellen, und schon gar nicht wichtiger als der Beruf oder sogar Freunde und Familie werden. Denn wer einen solchen Weg einschlägt, ist nicht weit weg von einer existenzbedrohenden Spielsucht, die nur schwer und mit professioneller Hilfe zu bekämpfen ist.

Fruitinator kostenlos testen im Online Casino

Wie genau funktioniert so ein Slot eigentlich, wird sich der ein oder andere, der sonst eher nicht im Casino zockt, vielleicht fragen. Deshalb möchten wir an dieser Stelle ein sehr populäres Automatenspiel ein wenig vorstellen: Fruitinator von Novoline. Der Name ist Programm, denn hier spielt man mit verschiedenen Obstsymbolen wie Pflaumen, Orangen, Kirschen oder Zitronen. Es wird mit fünf Walzen und fünf Gewinnlinien gespielt. Erscheint ein und dasselbe Symbol mindestens auf drei Walzen – bei Kirschen reichen auch zwei Mal, dafür sind dann die Gewinne relativ klein – auf einer Gewinnlinie, so werden Gewinne abgeworfen. Der Mindesteinsatz beträgt fünf Cent, der maximale Einsatz liegt bei zehn Euro. Ein Spiel einfach mal auszuprobieren ist natürlich aber um einiges effektiver für das Verständnis als die Theorie dazu zu lesen, und das ist zumindest online kein Problem. Denn man kann im Sunmaker Online Casino Fruitinator nicht nur kostenlos, sondern auch ohne Registrierung einfach mal ausprobieren und dadurch auch einen guten Eindruck von dem Prinzip der Slotmaschinen bekommen.

, , , , ,



Hat Dir der Artikel gefallen? Dann am besten gleich den großartigen Feed abonnieren oder ähnliche Beiträge lesen:

Comments are closed.