Südostasien 2012

Heute in vier Wochen heißt es bei mir nach fast zweijähriger Reiseabstinenz endlich auch wieder einmal: ab in den Urlaub! Die genaue Route steht dabei noch nicht wirklich fest, aber die erste Destination sind einmal mehr die Philippinen, meine zweite Heimat, wo ich drei Wochen lang mein Unwesen treiben werde.

Anschließend sind noch Zwischenstopps in Vietnam, Kambodscha, Thailand und evtl. Malaysia geplant. Auf dieser Süstostasien-Rundreise werde ich dann sicherlich wieder Gelegenheit haben, schöne Bilder zu schießen und ausführliche Reiseberichte zu schreiben:) Los geht es am 28.3.12 von München aus in die philippinische Hauptstadt Manila. Da ich kein sonderlich großer Fan dieses Molochs bin, wird gleich am nächsten Tag noch Cagayan de Oro (die „goldene Stadt der Freundschaft“) im Norden Mindanaos angeflogen.

Die Südostasien Reise 2012 wird auch wieder auf die Philippinen führen.
Meine Südostasien-Rundreise wird auch diese Jahr wieder nach Cagayan de Oro auf Mindanao führen. Hier zu sehen: das Cagayan Valley.

Dort wartet dann auch ein sehr guter Freund von mir, um uns in seinem wunderschönen Haus mit Blick auf Stadt und Meer zu beherbergen:) Anschließend ist ein Trip nach Siargao geplant, das ich vor zwei Jahren schon einmal ein wenig erkunden durfte; dort kann man nicht nur Surfen und schönes Island Hopping betreiben, sondern sicherlich auch gut tauchen. Mal sehen, ob ich es dieses Mal schaffe, dort in die Unterwasserwelt abzutauchen.

Besonders gespannt bin ich auf Vietnam, Kambodscha und Thailand: bisher hatte ich nur kurze Stop-Overs in Bangkok, das ich mir dieses Mal auch etwas genauer ansehen werde. Normalerweise meide ich solch große Städte der Welt – vor allem wenn sie sich in Asien befinden; ist mir eindeutig zu viel Trubel in solch unübersichtlichen Mega-Metropolen.

Buddhistischer Tempel in Chiang Mai
Nicht nur in Bangkok werde ich viele buddhistische Tempel finden. Hier zu sehen ist ein Wat in Chiang Mai. Foto: © Stefanie Irl.

Ich bevorzuge da eher die kleineren Städte wie zum Beispiel Dumaguete in den Visayas, Baguio auf Luzon oder auch evtl. Chiang Mai in Thailand. Gespannt bin ich auf die Verständigung mit den Einheimischen vor allem in Thailand und Vietnam. Dort wird ja – anders als auf den Philippinen – nicht weitgehend Englisch gesprochen; ich werde mir daher ein paar Kauderwelsch-Büchlein zulegen, in denen ein paar Übersetzungen drin stehen, damit ich nicht ausschließlich mit Händen und Füßen kommunizieren muss;)

Auch nach dieser Südostasien-Reise wird es bestimmt wieder tolle Geschichten geben, die ich dann hier und auf anderen Webseiten zum Besten geben werde. Wie sieht es bei Euch aus – habt ihr auch schon eine Reise für 2012 geplant?



Hat Dir der Artikel gefallen? Dann am besten gleich den großartigen Feed abonnieren oder ähnliche Beiträge lesen:

2 Responses to Südostasien 2012

  1. JostyknowsbestNo Gravatar 1. März 2012 at 17:40 #

    Viel Spaß 🙂

  2. JohnNo Gravatar 4. März 2012 at 12:15 #

    Hi Josty, vielen Dank! Werde ich sicher haben;)

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren