Jagen und Sammeln 2.0

Auf meinen täglichen Streifzügen durch die virtuellen Welten treffe ich des Öfteren auf interessante Webseiten, Artikel und Blogeinträge, die ich in ellenlangen Listen sammle und manchmal eines Tages wiederlese und dann selber wieder aufgreife, weiterschreibe oder mich davon einfach inspirieren lasse. Ich habe das dann spaßeshalber einfach Jagen und Sammeln 2.0 genannt.

Wie kam es zu Jagen und Sammeln?

SEO Bier

A (hoibe) Maß Bier von piu700 / pixelio.de

Diese nahezu philsophisch anmutende Frage lässt sich zunächst aufschlüsseln in verschiedene Interpretationsmöglichkeiten der Frage: Wie kam es zu dieser Überschrift Jagen und Sammeln? – Diese fand sich einst bei einem Seo-Bierchen im Rosengarten, als über dies und jenes geplaudert wurde.

Wie kam es zu Jagen und Sammeln an sich? Nun, ich habe schon immer gerne gesammelt; früher waren es noch Panini Fußballbildchen, davor eventuell Benjamin Blümchen Hörspielkassetten, danach Sammelkarten und Frauen. [Das mit den Frauen war ein schlechter chauvinistischer Witz]. Nun sammle ich eben schöne Webseiten, Blogartikel, Ideen und vieles mehr.

Studium
Doch ich studiere auch noch, weshalb ich natürlich nach wie vor Wissen sammle. Deswegen habe ich  eine Unterseite zu meinem Geschichtsstudium eingerichtet – kann ja nie schaden, sich auch online ein paar Notizen zu machen. Die weiteren Unterseiten werden permanent ergänzt – über Anregungen freue ich mich.

Linksammlung
Eine weitere Unterseite zu meiner Rubrik „Jagen und Sammeln“ lautet schlicht und einfach „Linksammlung„. Hier werde ich ab sofort Internetseiten verschiedenster Art auflisten – und sei es nur zum eigenen persönlichen Gebrauch. Doch vielleicht findet der ein oder andere etwas Interessantes, und kann seine Liste gewinnbringend ergänzen. Die Blogroll wurde mittlerweile erfolgreich als eigene Unterseite zweiter Ebene angelegt.

Web-Glossar
Interessant für alle, die sich etwas mehr mit dem Internet beschäftigen (wollen), dürfte das Web-Glossar sein, das permanent ergänzt wird.